Lernfahrausweis im Kanton Thurgau beantragen

Gesuch zum Ablegen der praktischen Prüfung in einem anderen Kanton

Lernfahrausweis beantragen

  1. Nothelferkurs absolvieren (Gültigkeit: 6 Jahre)
  2. Formular Gesuch um Erteilung eines Lernfahr- bzw. eines Führerausweises (Link zur Formularliste)
    1. Formular ausfüllen
    2. Angaben durch die Einwohnerkontrolle  bestätigen lassen (bei erstmaliger Einreichung des Gesuchs)
    3. Sehtest machen und durch Optiker bestätigen lassen (Gültigkeit 1 Jahr)
    4. 1 farbiges Passfoto beilegen
    5. Andere Nationalität als CH: Kopie Ausländerausweis beilegen
    6. Nothelferausweis (Original) beilegen
  3. Gesuch einreichen
    1. per Post
    2. persönlich (in diesem Fall ist kein Nachweis durch die Einwohnerkontrolle nötig)
  4. Sie erhalten innerhalb von 5 – 10 Arbeitstagen die Zulassungsbestätigung für die Theorieprüfung
  5. Melden Sie sich im Internet für die Theorieprüfung an (Wartezeiten bis ein (1) Monat möglich).
  6. Mitnehmen zur Theorieprüfung:  Zulassungsbestätigung, Identitätsausweis
  7. Der Lernfahrausweis wird einige Tage nach bestandener Theorieprüfung zugestellt. Vor Erhalt des Lernfahrausweises darf nicht gefahren werden.f

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite Fragen rund um den LFA.